leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte)


Programm
Februar 2001

leer.gif (821 Byte)
leer.gif (821 Byte)

Fr, 2.2.,

ab 22.30 Uhr

 

leer.gif (821 Byte)

onstage.JPG (5178 bytes)

Trance, House Big Floor: DJ Daz Small Floor: DJ Chi LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

Sa, 3.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

laborost.jpg (8259 bytes)

7th Birthday Party Big Floor: DJ Rush, Akira, Pierre, Marky Small Floor: DJ Traxx, Decay, Axl Baum, Chi Chill Out: Dimtrix, Deff´n´Stoehr LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

So, 4.2.,

14.00-
18.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

Specials.JPG (6083 bytes)

"BILDERWELTEN" – Tanz am Sonntag nachmittag

Körpertraining und anschließende thematische Improvisation. 
Teilnahmegebühr: 50,- DM, erm. 40,- DM 
(Kontakt & Anmeldung: Bettina Helmrich, Tel.: 0561/5799376)


leer.gif (821 Byte)

Di, 6.2.,

Beginn 21.00 Uhr

Einlaß 20.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

artfact.jpg (4429 bytes)

DONOTS

Punkrock aus Münster. Mit der ersten Singleauskopplung "Whatever happend to the 80´s" haben es die Donots auf Anhieb in die Singlecharts geschafft. Und mit ihrem neuen Album "Pocketrock" wird ihnen sicher Gleiches widerfahren. "Pocketrock" kann sich wirklich hören und fühlen lassen – die Donots bleiben ihrem Stil treu, machen Punk wie er aus deutschen Landen kein zweites Mal zu hören ist.

Man muß sich nicht lange einhören, sondern wird gleich mitgerissen. Support: Midtown & Frozen Audience Eintritt: 23,- DM, Vorverkauf: 18,- DM (HNA & Scheibenbeißer)


leer.gif (821 Byte)leer.gif (821 Byte)

Fr, 9.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

laborost.jpg (8259 bytes)

Studio 54 LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

Sa, 10.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte) Specials.JPG (6083 bytes)

Big Floor: Christian Vogel, DJ Pierre, DJ Marky, Marko Cannata 
Small Floor:
jef k & rasoul Chill Out: DJ Morpheus LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

Do, 15.2.,

Beginn 20.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

"SHORT CUTS"

Alle Freunde des zeitgenössischen Tanzes, die für die "Short Cuts from Kassel" während des letzten Internationalen Tanzfestivels keine Karten mehr ergattern konnten, bekommen nun noch einmal die Gelegenheit, das erfolgreiche Programm "Vier ist eins – eins ist vier" der vier Kasseler Choreografinnen Brigitte Gautschi, Bettina Helmrich, Mirjam Henß und Birgit Kaiser zu sehen.

"Vier ist eins – eins ist vier" sind vier Soli zum Thema "Monologe – Dialoge", sind vier Variationen desselben Bewegungsmaterials, das sich wie ein roter Faden durch die Stücke zieht und doch ganz unterschiedlich präsentiert wird. Spannend für die ZuschauerInnen zu sehen, wie unterschiedlich gleiches Bewegungsvokabular behandelt und gehandhabt werden kann. Eintritt: 20,- DM, erm.: 16,- DM


leer.gif (821 Byte)

Fr, 16.2.,

18.30-
22.00 Uhr

leer.gif (821 Byte) Specials.JPG (6083 bytes)

GRENZGÄNGE – TANZIMPROVISATION

Improvisation als Prozeß des Entdeckens, des "nicht-von-vornherein-wissens". In der Auseinandersetzung mit Raum, Zeit, Form und Emotion entsteht Bewegungs- und Ausdrucksmaterial, das –variiert und transformiert– zu neuen Bewegungsqualitäten und zur Verfeinerung der inneren und äußeren Wahrnehmung führt.
Teilnahmegebühr:
170,- DM, erm. 150,- DM 
(Kontakt & Anmeldung: Bettina Helmrich, Tel.: 0561/5799376)


leer.gif (821 Byte)

Fr, 16.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

artfact.jpg (4429 bytes)

House Big Floor: DJ John Aquaviva


leer.gif (821 Byte)

Sa, 17.2.,

11.00-
16.00 Uhr

leer.gif (821 Byte) Specials.JPG (6083 bytes)

GRENZGÄNGE – TANZIMPROVISATION

(Kontakt & Anmeldung: Bettina Helmrich, Tel.: 0561/5799376)


leer.gif (821 Byte)

Sa, 17.2.,

Beginn 20.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

"SHORT CUTS"

Eintritt: 20,- DM, erm.: 16,- DM


leer.gif (821 Byte)

Sa, 17.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

Stamm_sw.JPG (4799 bytes)

Big Floor: Johannes Heil LIVE, Marco Cannata, Stefan Küchenmeister Small Floor: DJ Minx, Axl, Chi LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

So, 18.2.,

11.00-
16.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

Specials.JPG (6083 bytes)

GRENZGÄNGE – TANZIMPROVISATION

(Kontakt & Anmeldung: Bettina Helmrich, Tel.: 0561/5799376)


leer.gif (821 Byte)

Mi, 21.2.,

Beginn 20.00 Uhr

Premiere

leer.gif (821 Byte)

Theater Chaosium: "Figuren, Träume & Geschichten"

Im neuen Stück der Theatergruppe Chaosium treffen sich Figuren, bekannte und unbekannte, die scheinbar nichts gemein haben. Sie suchen nach einem Gemeinsamen, Bewegungen entstehen, Gänge, Choreographien ... Dann wieder findet sich das Eigentümliche, Besondere, der Wunsch sich abzugrenzen, eigene Wege zu gehen ... jeder möchte seine Geschichte loswerden, seinen Traum. Da ist jemand, der will in die Vergangenheit reisen, ein Straßenreiniger muss immer wiederkehren, König Löwenherz möchte noch einmal seiner Mutter begegnen, die Kardiologin Frau Dr. Horn hat eine geniale Erfindung gemacht und hat nicht jeder irgendwo sein Herz verloren ...

Figuren, Träume und Geschichten der Theatergruppe Chaosium mal poetisch, mal laut, mal komisch und immer bereit, das Publikum in Bilder- und Traumwelten mitzunehmen.

Eintritt: 12,- DM, erm.: Soz.h.empf.: 4,- DM, Studenten: 8,- DM


leer.gif (821 Byte)

Do, 22.2.,

ab
20.00 Uhr

leer.gif (821 Byte) artfact.jpg (4429 bytes)

HAUSSESSION Instrumente mitbringen – Anlage steht Eintritt: frei


leer.gif (821 Byte)

Fr, 23.2.,

Beginn 20.00 Uhr

leer.gif (821 Byte)

Theater Chaosium: "Figuren, Träume & Geschichten"

Eintritt: 12,- DM, erm.: Soz.empf.: 4,- DM, Studenten: 8,- DM

 


leer.gif (821 Byte)

Fr, 23.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

LJ: Bernd


leer.gif (821 Byte)

Sa, 24.2.,

ab
22.30 Uhr

leer.gif (821 Byte)

Big Floor: Technasis LIVE 
Small Floor:
sweet crew 2 step LJ: Da Phatte Travis


leer.gif (821 Byte)

So, 25.2.,

14.00-
18.00 Uhr

leer.gif (821 Byte) Specials.JPG (6083 bytes)

Statt flimmern & rauschen: Tanz am Sonntag nachmittag:

"RÄUMELN" – Körpertraining und anschließende thematische Improvisation.
Teilnahmegebühr:
50,- DM, erm. 40,- DM 
(Kontakt & Anmeldung: Bettina Helmrich, Tel.: 0561/5799376)


leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte)

Programmplanung 2001

März
•Roman Kamossa: Tanztheater mit 6 Tänzern, mit Gedichten, Text und Musik von den Apocalyptikern und Dep Forster. Das Stück "Spricht nur ein Wort" handelt von einer Frau zwischen zwei Beziehungen.

April
•Kassel/Prag Musik- und Kunstaustausch, IMA & Beton
•Jobpoppers

April/ Mai
•Herderschultheater
•Grimmschule: Ernst Jandel "Die Humanisten"
•Netzwerksession


Außerdem in Planung:

Tanz
•Produktion Labor Ost,
Freiraum, Solos / Duos

On Stage
•GlamMusik-Konzerte
•Housesessions IMA & Beton-Cooperation, immer letzter Donnerstag im Monat

Specials
•Zukunftkonferenz
•Instrumentenbörse
•Zisselbühne Salzmann
•Internationales Stadtteilfest
Bettenhausen
•im Herbst: Elvis Edward


leer.gif (821 Byte) Ab
50,- DM
dabei sein!
leer.gif (821 Byte)

Patenschaft für die Kulturfabrik!

Übernehmen Sie
die Patenschaft für einen oder auch mehrere Quadratmeter Kulturfabrik für ein Jahr oder länger. Dieser Beitrag zur Kulturförderung in Ihrer Region sprengt in den meisten Fällen keine Geldbörsen, aber er hilft der Kulturfabrik und damit jungen Künstlern und Künstlerinnen ihre Talente zu präsentieren.

Aktie.JPG (23429 bytes)Sie bekommen dafür
eine Patenschaftsaktie, werden mit den anderen Paten in der Fabrik namentlich genannt, im Patenschaftsrahmen ausgehängt und erhalten eine Spendenquittung.

Dafür bieten wir
auf 1660 qm ein Kulturprogramm der Genres Musik, Theater, Tanz, Tanztheater, Performance, Ausstellungen und Stadtteilarbeit.

leer.gif (821 Byte)leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte) leer.gif (821 Byte)
leer.gif (821 Byte)

leer.gif (821 Byte)leer.gif (821 Byte)