leer.gif (821 Byte)
leer.gif (821 Byte)

Programm November 2002
Die Kulturfabrik Salzmann veranstaltet zum
Stadtprogramm im documenta-Jahr:
leer.gif (821 Byte)
leer.gif (821 Byte)

Fr, 1.11., 19:30 Uhr

leer.gif (821 Byte)


"Sand oder Öl im Getriebe?"
- Soziokultur in Hessen Diskussionsforum der SPD Landtagsfraktion
Das hessen forum "Soziokultur plus" ist eine Veranstaltung der SPD- Landtagsfraktion in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der hessischen Soziokultur LAKS Hessen. Gesprächspartner sind Herr Michael Siebel, MdL-Sprecher für Wissenschaft und Kunst; Hartmut Holzapfel, MdL, Vorsitzender des Aussschusses für Wissenschaft und Kunst; Bernd Hesse, Geschäftsführer der LAKS Hessen e.V.; Oliver Leuer, Geschäftsführer der Kulturfabrik Salzmann e.V. Eintritt: Frei


  Do, 7.11., 20:00 Uhr  


"Groove T"
- Soul aus Kassel, Konzert & Haussession
Neben den Body und Beine ansprchenden Abgehnummern, von legendären Soul-Stars, wie Marvin Gaye, James Brown, Stevie Wonder oder Bill Withers, bleibt auch Platz für die ein oder andere Ballade. Und im Anschluss heisst es wie immer - do it yourself! Haussession halt!! Eintritt: 2,- Euro

 

 


  Do, 14.11., 20:00 Uhr  


"Sideshow" - Kabarett und Comedy aus Hamburg, Gastspiel
Sideshow, das war in früheren Zeiten die Show, die auf Jahrmärkten oder beim Zirkus neben der Haupt-Attraktion im großen Zelt in einem kleinen Zelt nebenan gezeigt wurde. Nicht minder attraktiv, aber eben halt ein wenig anders - jenseits des Üblichen. Der TV-erfahrene, bestens routinierte Comedian und Kuriositätenkünstler Fat King Konrad wird durch das Programm führen und für seine Kollegen, Asfalt Huette (der Bösewicht), Mike M. (der Stille) und Dennis (der brave abgedrehte von Nebenan) den Roten Teppich ausrollen und ihren Gästen einen lachmuskelstrapazierenden Abend darbieten.
Eintritt: AK: 10,- Euro, Erm: 8,- Euro


  Do, 21.11., 11:00 Uhr  


"Pommes schwarz-weiss"
- Gewaltpräventionsteam des Schultheaterzentrums Frankfurt, Gastspiel

Pommes schwarz-weiss ist ein Theaterstück mit anschließenden Workshops für ca. 100 Schüler. Mit diesem Projekt widmet sich das "Frankfurter Team zur Gewaltprävention" speziell dem Thema Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Stück führt in das Thema ein und gibt Denkanstöße zu unterschiedlichen Aspekten von Rassismus. Im Anschluss diskutieren die von Theater Besucher und Besucherinnen das Stück in bezug auf eigenen Erfahrungen mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeiten und Szenen und bedienen sich dabei, wie auch das Stück, unterschiedlichster theatraler Darstellungsformen. Ein LAKS-Projekt innerhalb der Aktionswoche Kultur und Gewalt Hessen. Eintritt: 5,- Euro


  Do, 21.11., 20.00 Uhr  


"Dr. BAGIBONE Quartett"
- Haussession & Konzert

Zuhören rezeptfrei! Am 21.11. verordnet das DR. BAGIBONE QUARTETT klassische Standards des Hard Bop, aktuelle Mainstreamkompositionen und eigene Stücke für die Ohren. Bei der Behandlung von Gitarre, Bass, Schlagzeug und Posaune wird eine dichte musikalische Atmosphäre, erzeugt, in der sich pulsierende Rhythmen, aber auch ruhige, lyrische Passagen widerspiegeln. Gerd Hemmen (Posaune u. Klavier), Frank Sommerfeld (Gitarre), Richard Nagy (Bass), Thomas Bröker (Schlagzeug) Eintritt: 2,- Euro

 

 


  Fr, 29.11., 20:00 Uhr  


Flamenco & Salsa Nacht - Konzert & Tanz
"Aire Flamenco" und die Internationale Flamencogruppe Carmen aus Baunatal.
Salvador "El Calö" - Gitarre/Gesang; Manuel "El cordobes" - Gitarre/Palmas/Gesang; "La Marivi" - Tanz; "La Comino" - Tanz.
Man muß die Atmosphäre spüren, erleben wie es den Sänger plötzlich überkommt und er sich von seinem eigenen Temperament mitreißen lässt, um die Kraft dieser Musik zu erfahren. Salvador "El Calö" und seine Gruppe "Aire Flamenco" stehen für diesen authentischen Stil. Klassische Flamencomelodien und Rhythmen, wie sie von Generation zu Generation weitergegeben wurden, bilden die Grundlage Ihrer Musik. Das Programm von "Aire Flamenco" umfaßt ein breites Spektrum der verschiedenen Stile des Flamenco. Soleares, Tientos, sequirillas, bis hin zu Tankos und feurigen Rumbas, um nur einige zu nennen. Jeder der Lust hat, den Abend in einer atemberaubenden Live Show mit Tanzelementen der besonderen Art zu genießen, ist eingeladen.
Im Vorprogramm um 20:00 Uhr:
"Carmen" - Die Internationale Flamenco Gruppe mit Flamencotanz aus Baunatal
Eintritt: AK: 12,- Euro, Erm: 10,- Euro


leer.gif (821 Byte)   leer.gif (821 Byte)

Patenschaft für die Kulturfabrik

Aktie.JPG (23429 bytes)Übernehmen Sie
die Patenschaft für einen oder auch mehrere Quadratmeter Kulturfabrik für ein Jahr oder länger. Dieser Beitrag zur Kulturförderung in Ihrer Region sprengt in den meisten Fällen keine Geldbörsen, aber er hilft der Kulturfabrik und damit jungen Künstlern und Künstlerinnen ihre Talente zu präsentieren.

Sie bekommen dafür
eine Patenschaftsaktie, werden mit den anderen Paten in der Fabrik namentlich genannt, im Patenschaftsrahmen ausgehängt und erhalten eine Spendenquittung.

Dafür bieten wir
auf 1660 qm ein Kulturprogramm der Genres Musik, Theater, Tanz, Tanztheater, Performance, Ausstellungen und Stadtteilarbeit.

     
leer.gif (821 Byte)

leer.gif (821 Byte)leer.gif (821 Byte)